Marcus Eilenberg

Marcus Eilenberg

Senior Partner

Marcus.Eilenberg@zacco.com

+46 70 829 95 37

Stockholm

Ich bin seit etwas mehr als acht Jahren bei Zacco in Stockholm. Nachdem ich mein Jura-Studium an der Universität in Lund abgeschlossen hatte, arbeitete ich zunächst bei Gericht und trat später eine Stelle in der IP-Abteilung einer größeren Anwaltskanzlei an. Heute bin ich Senior Partner in der Rechtsabteilung.
Tobias Harhoff

Tobias Harhoff

Business Line Director Digital Brand

tobias.harhoff@zacco.com

+46 732 024 097

Gothenburg

Ich arbeite seit etwa 2,5 Jahren im Göteburger Büro von Zacco. In meiner Funktion als Leiter der Digital-Brand-Abteilung bin ich für das Leistungsangebot im Bereich Digital Brands und dessen Ab-stimmung auf die sonstigen Leistungen von Zacco verantwortlich. Ich beschäftige mich seit zehn Jahren mit Marken und Domainnamen, sowohl online als auch offline.
Bereichsübergreifende Kooperation: Markenzeichen und Digital Brands

„Wir arbeiten Hand in Hand, um unsere Mandanten vor häufigen und kostspieligen Fehlern zu bewah-ren.“

Das sind unsere Aufgaben

Marcus: Meine Aufgaben und Funktionen sind sehr vielfältig. Ich unterstütze eine Reihe von Mandnaten als Rechtsbeistand, fast so, als sei ich bei ihnen angestellt. Außerdem bin ich Key Account Manager für einige größere Mandanten. In dieser Funktion arbeite ich eng mit Kollegen aus anderen Regionen und Geschäftsbereichen zusammen, z. B. mit Fabio Pezzolato in Kopenhagen. Ich bin auch intensiv in das Asien-Geschäft von Zacco eingebunden und gemeinsam mit Hajo Peters aus München an dessen Entwicklung beteiligt. Während ich jetzt davon erzähle, fällt mir auf, wie sehr ich in zahlreiche überregionale Kooperationen eingebunden bin und wie sehr mir das gefällt!
Tobias: Meine Hauptaufgabe ist die Entwicklung der Digital-Brand-Abteilung und ich stelle sicher, dass wir für unsere Mandanten ein wettbewerbsfähiges Angebot haben. Es ist auch sehr wichtig, dass wir die Digital-Brand-Leistungen mit dem Rest, z. B. mit der Cybersicherheit, kombinieren. Darüber hinaus bin ich auch Teamleiter und für eine Reihe von Mandanten als strategischer Berater für die Nutzung und den Schutz von Brands tätig.

Wie wir kooperieren

Marcus & Tobias:
Wir haben für zwei größere Mandanten – Konzerne mit mehreren Tochtergesellschaften – eng zusammengearbeitet. Marcus war der Key Account Manager und Tobias war für das Domainnamen-Portfolio zuständig. Wir interagieren selbst bei allgemeinen Beratungsleistungen viel miteinander und sind im Mandantenkontakt immer darauf bedacht, den anderen einzubeziehen. Die Mandanten profitieren von dieser Kombination, denn solch detaillierte Kenntnisse kann man als einzelner gar nicht erlangen. Der große Vorteil bei Zacco ist, dass uns hochqualifizierte Experten aus beiden Feldern unter einem Dach zur Verfügung stehen. Wir müssen also keine Externen zu Rate ziehen.

„Wir beide sind Experten auf unserem jeweiligen Gebiet und überzeugt, dass wir als Team präzise und detaillierte Antworten auf alle Fragen liefern können. Dementsprechend führen wir unsere Mandantengespräche mit der Zuversicht, dass wir die Erwartungen erfüllen und wahrscheinlich übertreffen können, sodass die Mandanten uns für gewöhnlich ihr Vertrauen schenken.“

Wir können es uns sogar leisten, vor den Mandanten über bestimmte Themen zu diskutieren und uns gegenseitig zu hinterfragen. An unseren Diskussionen erkennen die Kunden, dass wir ihre Interessen im Blick haben. Der gegenseitige Respekt, der unserer Beziehung zu Grunde liegt, wird darunter niemals leiden. Wir arbeiten Hand in Hand, um unsere Mandanten vor häufigen und kostspieligen Fehlern zu bewahren. Wir achten z. B. darauf, die Registrierung von Markenzeichen und Domain-namen aufeinander abzustimmen. Auf diese Weise verhindern wir, dass Dritte öffentliche Markenregister missbrauchen und Domainnamen erwerben, die der Kunde für sein Geschäft braucht.

Wieso wir uns aufeinander verlassen können

Tobias: Marcus ist immer sehr gut vorbereitet und mit dem Mandanten und seiner Situation sehr gut vertraut. Er hat alles unter Kontrolle, ist dabei aber sehr entspannt und hat hervorragende soziale Kompetenzen. Er tut alles, um für den Mandanten das bestmögliche Ergebnis zu erreichen.
Marcus: Wir funktionieren ähnlich, Tobias ist sehr zugänglich und hat auch gern alles unter Kontrolle. Er ist sehr kommunikativ und hat profunde Kenntnisse auf seinem Gebiet. Bei unserer Arbeit lerne auch ich viel von ihm. Wir verstehen uns auch menschlich gut und tauschen uns über persönliche Dinge aus, auch wenn wir aufgrund der Entfernung ansonsten keine Zeit miteinander verbringen. Es macht Vieles einfacher, wenn man die Leute mag, mit denen man zusammenarbeitet.

GO TO Marcus Eilenberg GO TO Tobias Harhoff

Das sagen unsere Mitarbeiter

  • Bereichsübergreifende Kooperation: Markenzeichen und Digital Brands. „Wir arbeiten Hand in Hand,
Read full interview
  • Länderübergreifende Kooperation bei einem Outsourcing-Projekt. „Der Kollege bzw.
Read full interview
  • Grenzüberschreitendes Patent-Teamwork. „Es geht darum, die Stärken des anderen zu kennen“
Read full interview

Candidate database

Register your
CV and application

SIGN UP for our job agent

Keep yourself updated with our latest jobs